Home / Veranstaltungen / Vorträge

Vorträge

Wollen Sie noch mehr über ihr Haustier erfahren? Alle Vorträge finden aktuell nicht in der VHS Bremen Süd statt, sondern aufgrund der Pandemie nur Online. Themen im Herbst  2021:Einführung in die Katzensprache“ (8.Oktober), „Katzensenioren“ (5.November) und „Mit der Katze zum Tierarzt-aber entspannt“ (26.November)

Alle Vorträge finden Online statt, ist also nicht nur für Bremer, sondern auch für interessierte Katzenfreund*innen aus anderen Regionen buchbar! Online macht’s möglich!

Einführung in die Katzensprache

Freitag,  08.10.2021,  17.30-19.00 Uhr   Der Vortrag findet Online statt

Die Katze drückt sich dem Menschen gegenüber in der Regel mit einem Miau aus, das wir dann individuell interpretieren. Häufige Missverständnisse zwischen Mensch und Tier sind die Folge. Im Vortrag erfahren Sie welche vielfältigen Möglichkeiten unsere Samtpfoten haben sich auszudrücken. Ihr Repertoire geht weit über das stimmliche Miau hinaus. Sie erfahren im Vortrag wie Sie durch gute Beobachtung das Verhalten Ihrer Katze sicherer beurteilen können.

Die Vorträge finden aktuell Online statt,  Anmeldung bitte direkt bei der VHS Bremen: Tel. 0421 361-11911 (Kurs Nr. 211S24-460)

Katzensenioren – glücklich alt werden

Freitag,  05.11.2021,  17.30-19.00 Uhr   Der Vortrag findet Online statt

Alte Katzen sind liebenswerte Persönlichkeiten, allerdings ändern sich auch ihre Bedürfnisse und Gewohnheiten mit den Jahren. Alterserkrankungen werden häufiger, die Sinnesleistungen lassen nach und die Nähe von Partner Mensch wird immer wichtiger. Im Vortrag erfahren Sie, was sich ältere Katzen wünschen, wie Sie ihre Lebensqualität verbessern und auf welche Weise der Mensch die Vitalität der Katzensenioren fördern kann.

Die Vorträge finden aktuell Online statt,  Anmeldung bitte direkt bei der VHS Bremen: Tel. 0421 361-11911

Mit der Katze zum Tierarzt – aber entspannt

Freitag,  26.11.2021,  17.30-19.00 Uhr   Der Vortrag findet Online statt

Auf den Tierarztbesuch würden viele Katzen gerne verzichten, schon der Gang in die Transportbox wird zum reinsten Horror. Selbst draufgängerische Katzen werden zu Angsthasen  und Schmusemiezen setzen ihre Krallen ein. Grund genug mit gezielter Vorbereitung dem Tierarztbesuch den Schrecken zu nehmen und den Stress für Tier und Mensch erheblich zu  reduzieren.

Die Vorträge finden aktuell Online statt,  Anmeldung bitte direkt bei der VHS Bremen: Tel. 0421 361-11911

 

Katzenernährung – würden Katze Mäuse kaufen?

Aktuell steht kein Termin fest

Haben Sie sich diese Frage bei der Futterauswahl für Ihre Samtpfote auch schon gestellt? Im Vortrag erhalten Sie hilfreiche Tipps, um die Orientierung im Katzenfutterdschungel zu behalten. Fertigfutter, Kochen für die Katze oder Rohfütterung… mit diesen Informationen können Sie sich sicherer entscheiden, was das Richtige für Ihren Stubentiger ist.  Auch Übergewicht ist ein häufiges Problem von Wohnungskatzen. Kann man es verhindern und trotzdem eine zufriedene Katze haben?

Die Vorträge finden aktuell Online statt,  


Katze und Kind

Aktuell steht kein Termin fest

Sie leben mit einer Katze und ein Baby kündigt seine Ankunft an. Kein Problem, wenn Sie wissen wie Sie die Katze rechtzeitig auf die Veränderung in der Familie vorbereiten, damit es weiterhin für alle ein harmonisches Zuhause bleibt.

Haben Sie vielleicht schon ein Kind und wollen nun eine Katze aufnehmen. Was vor der Anschaffung bedacht werden muss, damit aus beiden Freunde werden, erfahren Sie ebenfalls im Vortrag.

Die Vorträge finden aktuell Online statt,  

 

Versteckte Gefahren im Katzenhaushalt

Aktuell steht kein Termin fest

Nicht nur der Straßenverkehr ist für unsere Katzen voller Gefahren, sondern auch in der Menschen-Wohnung können Katzen in lebensbedrohliche Situationen kommen. Nur wer die Gefahrenquellen kennt, kann seine Stubentiger richtig schützen.  Im Vortrag lernen Sie die versteckten Gefahrenquellen kennen.  Mit diesem Wissen können Sie Ihren ganz persönlichen Sicherheitscheck für den eigenen Katzen-Haushalt  vornehmen.

Die Vorträge finden aktuell Online statt

 

Top